Eines Tages, Baby von Julia Engelmann

2017-04-16-09-15-25

»Eines Tages, Baby, werden wir alt sein, oh Baby, werden wir alt sein und an all die Geschichten denken, die wir hätten erzählen können.« Julia Engelmanns Slam-Beitrag »One Day« hat über Nacht eine Welle der Begeisterung ausgelöst und Millionen Fans im Netz gefunden. Ihre Message, Träume endlich in die Tat umzusetzen, trifft den Nerv der Zeit. Denn in jedem von uns steckt so viel mehr!
Weiterlesen „Eines Tages, Baby von Julia Engelmann“

Die Kinder des Dschinn von P. B. Kerr

20170129_112925

Die Abenteuer der Dschinnzwillinge beginnen mit einem Zahnarztbesuch. Obwohl die beiden erst zwölf Jahre alt sind, müssen ihre Weisheitszähne gezogen werden. Bei Dschinn ist dies nichts Ungewöhnliches, denn erst durch die Entfernung dieser Zähne entfaltet sich die Dschinnkraft, und damit die Gabe, einem Menschen drei Wünsch zu erfüllen.
Weiterlesen „Die Kinder des Dschinn von P. B. Kerr“

Die Charaktere

Sich an die Charakter heranzuwagen ist kein einfache Sache. Viele Charaktere, vor allem meist jene, die die Geschichte beeinflussen oder prägen, kommen einen spontan in den Sinn. So wie ein J. K. Rowling im Zug mit Harry oder Stephenie Meyer mit Bella und Edward im Traum oder gar Cornelia Funke, als Jacob Reckless in ihrem Schreibhaus saß und auf sie wartete.

Mir ging es auch nie anders.
Weiterlesen „Die Charaktere“

Die Prinzen von C. S. Pacat

IMG-20170404-WA0000

Eigentlich ist der Kriegerprinz Damen der rechtmäßige Erbe von Akielos, doch dann gerät er in Gefangenschaft und wird in die Sklaverei verkauft – ausgerechnet an Laurent, den Kronprinzen des verfeindeten Königreiches Vere. Laurent ist eitel, arrogant und grausam, und er steht für alles, was Damen hasst. Doch noch während er Fluchtpläne schmiedet, lernt Damen Laurent besser kennen, und schon bald weiß er nicht mehr, was wichtiger für ihn ist: seinen eigenen Thron zurückzugewinnen oder Laurents scheinbar so eiskaltes Herz zu erobern …

Weiterlesen „Die Prinzen von C. S. Pacat“