100 Bücher, die man gelesen haben muss…

Listen, welche Bücher man gelesen haben muss, gibt es zu hundert, ob auf Wikipedia oder beim Stern, oder überhaupt in World Wide Web versammelt zu hauft. Ich habe mir die meisten durchgelesen und selbst eine Liste erstellt. Viele davon habe ich gelesen, von den meisten gehört oder sie bereits in der Hand gehabt. Welche kennt ihr, welche habt ihr bereits gelesen?

Vielleicht finden einige manche Bücher für unwichtig, ich aber nicht. Manche habe ich ausgewählt, weil ich sie geschichtlich wertvoll finde, andere wiederum, finde ich, dass sie einfach mal gelesen werden sollten um selbst eine Meinung zu haben und wiederum andere, sind einfach zu gut, um sie nicht zu lesen.


    1. Die Bibel
    2. Odysee von Homer
    3. Das Nibelungenlied
    4. William Shakespeare sämtliche Werke
    5. Die göttliche Komödie von Dante Alighieri
    6. Utopia von Thomas Morus
    7. Robinso Crusoe von Danile Defoe
    8. Gullivers Reisen von Jonathan Swift
    9. Die Märchen der Gebrüder Grimm
    10. Johann Wolfgang von Goethe sämtliche Werke
    11. Friedrich Schiller sämtliche Werke
    12. Oliver Twist von Charles Dickes
    13. Moby Dick von Herman Melville
    14. Alice im Wunderland von Lewis Caroll
    15. Krieg und Frieden von Leo Tolstoi
    16. Das Bildnis des Dorian Gray von Oscar Wilde
    17. Buddenbrocks von Thomas Mann
    18. Das Schloss von Franz Kafka
    19. Der alte Mann und das Meer von Ernest Hemnigway
    20. Auf der Suche nach der verlorenen Zeit von Marcel Proust
    21. Der Prozess von Franz Kafka
    22. Der kleine Prinz von Antoine de Saint-Exupéry
    23. Der Name der Rose von Umberto Eco
    24. Vom Winde verweht von Margaret Mitchell
    25. Der große Gatsby von F. Scott Fitzgerald
    26. Arthur Conan Doyle sämtliche Werke
    27. Der Herr der Ringe von J. R. R. Tolkien
    28. Die Chroniken von Narnia von C. S. Lewis
    29. Die wunderbare Reise des kleinen Nils Holgersson von Selma Lagerlöf
    30. Pippi Langstrumpf von Astrid Lindgren
    31. Ein eigenes Zimmer von Virgina Woolf
    32. Die Mars-Chroniken von Ray Bradbury
    33. Mitternachtskinder von Salman Rushdie
    34. Harry Potter von J. K. Rowling
    35. Das Lied von Eis und Feuer von George. R. R. Martin
    36. Leonardo und die Principessa von Karen Essex
    37. Sofies Welt von Jostein Gaardner
    38. Candide von Voltaire
    39. Zum ewigen Frieden von Immanuel Kant
    40. Geschichte meines Lebens von Giacomo Casanova
    41. Ein Wintermärchen von Heinrich Heine
    42. Phantastische Erzählungen von Edgar Allan Poe
    43. Parerga und Paralipomena von Arthur Schopenhauer
    44. Der 18. Brumaire des Louis Bonaparte von Karl Marrx
    45. Märchen von Hans Christian Andersen
    46. Der grüne Heinrich von Gottfried Keller
    47. Madame Bovary von Gustave Flaubert
    48. Menschliches Allzumenschliches von Friedrich Nietzsche
    49. Auf der Suche der verlorenen Zeit von Marcel Proust
    50. Tintenherz von Cornelia Funke
    51. Dan Brown sämtliche Werke
    52. Die unendliche Geschichte von Michael Ende
    53. Die Blechtrommel von Günter Grass
    54. Don Quijote von Miguel de Cervantes Saavedra
    55. Der Schimmelreiter von Theodor Storm
    56. Nathan der Weise von G. E. Lessing
    57. Sturmhöhe von Emily Brontë
    58. Der Medicus von Noah Gordon
    59. Der Alchimist von Paulo Coleho
    60. Effi Briest von Theodor Fontane
    61. Gottes Werk und Teufels Beitrag von John Irving
    62. Die Liebe in den Zeiten der Cholera von Gabriel Garcia Márquez
    63. Der Fänger im Roggen von Jerome David Salinger
    64. Der Graf von Monte Christo von Alexandre Dumas
    65. Jane Eyre von Charlotte Brontë
    66. Die tragische Historie von Doktor Faustus von Christopher Marlowe
    67. Paradise Lost von John Milton
    68. Tom Jones: Die Geschichte eines Findelkindes von Henry Fielding
    69. Aus dem Leben eines Taugenichts von Joseph von Eichendorf
    70. David Copperfield von Charles Dickens
    71. Der Glöckner von Notre-Dame von Victor Hugo
    72. Das Phantom der Oper von Victor Hugo
    73. Der letzte Mohikaner von James Fenimore Cooper
    74. Der seltsame Fall des Dr. Jekyll und Mr. Hyde von Robert Louis Stevenson
    75. Die drei Musketiere von Alexandre Dumas
    76. Die Schatzinsel von Robert Louis Stevenson
    77. Effi Briest von Theodor Fontane
    78. Frankenstein von Mary Shelley
    79. Reise um die Erde in achtzig Tagen von Jules Verne
    80. Reise zum Mittelpunkt der Erde von Jules Verne
    81. Zwanzigtausend Meilen unter dem Meer von Jules Verne
    82. Vanity Fair – Jahrmarkt der Eitelkeiten von William Makepeace Thackeray
    83. Schuld und Sühne von Fjodor Dostojewski
    84. Die Farbe Lila von Alice Walker
    85. Fahrenheit 451 von Ray Bradbury
    86. Herr der Fliegen von William Golding
    87. Homo faber: Ein Bericht von Max Frisch
    88. Wer die Nachtigall stört von Harper Lee
    89. Die Abenteuer des Tom Sawyer von Mark Twain
    90. Ben Hur von Lee Wallace
    91. Dracula von Bram Stoker
    92. Anne auf Green Gables von Lucy Maud Montgomery
    93. Das fliegende Klassenzimmer von Erich Kästner
    94. Der Hobbit von J. R. R. Tolkien
    95. Des Teufels General von Carl Zuckmayer
    96. Unten am Fluss von Richard Adams
    97. Die Welle von Morton Rhue
    98. His Dark Materials von Philip Pullman
    99. Abbitte von Ian McEwan
    100. Die Stadt der träumenden Bücher von Walter Moers

Ich weiß nicht, ob ihr mir bei meiner Liste Recht gibt. Vielleicht würde ich auch einige nicht lesen wollen, aber als Bücherwürmer sollten wir es eigentlich besser wissen oder? Man sollte ein Buch nie nach seinem Einband oder Titel beurteilen und so werde ich Tag für Tag ab und ab eines der Bücher lesen, bis ich wirklich mal die 100er Liste abgearbeitet bzw abgelesen habe.

Advertisements

4 thoughts on “100 Bücher, die man gelesen haben muss…”

  1. Ganz lustig, ich habe neulich auch so eine ähnliche Liste auf meinem Blog aufgestell und ähnliche Werke aufgezählt, Deine LIste erinnert mich an die ZEIT 100 Bücher, von der ich auch ein paar Inspirationen geholt habe.
    Gelesen habe ich ein paar Sachen von Shakespeare, wie „Macbeth“ und natürlich auch von Goethe wie“ Faust“ oder „die Leiden des Jungen Werther“, sowie natürlich „Das Bildnis des Dorian Gray“, „Buddenbrooks“, „His Dark Materials“; „Der Hobbit“, „Die Stadt der träumenden Bücher“, „Effi Briest“, „Die Schatzinsel“; „Jane Eyre“; „Der Medicus“; „Nathan der Weise“; „Tintenherz“, Dan Browns „Sakrileg“, „Madame Bovary“, „Deutschland – ein Wintermärchen“ und Harry Potter arbeite ich gerade ab (bin beim 5ten Teil)

    Alle Liebe
    Katha

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s