Vorgeschwärmt & Vorbestellt…

Mal ein Beitrag zu einem neuen anderen Thema und zwar darüber, wie sehr ich mich auf ein paar bald erscheinende Bücher freue, die ich natürlich bereits ganz fleißig als Bücherwurm vorbestellt habe und in meinem Kalender rot gemarkert habe, dass ich nicht vergesse, wann der Postbote bei mir klingelt.

Leider wird dies noch einige Zeit dauern und so lange Schleppe ich mich qualvoll von Monat zu Monat. Nein, so schlimm wird es nicht. Es ist viel passiert. Am Freitag bekam ich mein Zeugnis für das erste Lehrjahr. Ich hatte in meinem Leben noch nie so ein gutes Zeugnis – muss ich zu geben. Nur 1er, 2er und eine 3 und diese ist in Englisch (dafür das ich kein Englisch kann…). Ich bin mega stolz, aber gleichzeitig auch melancholisch. Die Berufsschule beginnt erst wieder im Oktober und obwohl wir uns dort alle wieder sehen, obwohl die vergangenen Wochen nicht einfach waren in der Schule, bin ich dennoch traurig. Ich wünsche mir jeden Tag, dass es besser wird, dass alles besser wird, aber wird es das auch?

Dann fand ich meine beste Freundin wieder. Nur wir beide werden verstehen, was das Wiederfinden bedeutet und dies bleibt auch unser Geheimnis. Im Herbst kennen wir uns bereits zehn Jahre. Ich war siebzehn Jahre alt, als wir uns kennen lernten, damals in der Schule, begann unsere Freundschaft damit uns gegenseitig Briefe zu schreiben. Ich erinnere mich noch genau. Bis heute ist sie eine von nur drei Menschen auf diesem Planeten, die mich genau kennen und verstehen, die mich sehen und in meinem Herzen sind. Und sie wird diesen Platz wohl niemals verlassen, gleich was geschieht…

Die andere Veränderung ist, dass vieles bei meiner Geschichte / Manuskript passiert ist. Ich zeichne zurzeit alle Charaktere (Bilder dazu wird es hin und wieder bei Instagram geben), außerdem habe ich endlich die Linie gefunden, die ich darin führen will. Endlich den roten Faden in einem Berg aus Wollknäuel gefunden. Es hat lange dauert, aber da ist er, ich band ihn an meinen kleinen Finger und werde ihn nie wieder los lassen. Das gleiche ist mir bei meinem Blog passiert. Ich glaube, ich habe es endlich gefunden, den Kern von allem.

Mir besteht ein Sommer bevor, auf den ich mich freue, aber der mich gleichzeitig auch traurig macht. Ich kann es nicht beschreiben. Bald beginnt das zweite Lehrjahr, dabei konnte ich mir vor einem Jahr nicht einmal vorstellen, dass ich jemals eine Lehre beginnen würde und dann auch noch in meinem Traumjob. Was soll ich sagen? Es fühlt sich alles noch immer wie ein Traum an. Die Lehre, meine Geschichte, dieser Blog, die Menschen die ich hier und auf Instagram kennen lernen durfte, dann meine beste Freundin… ich versuche es noch zu verstehen, zu begreifen und aufhören zu grinsen. Ich versuche das Schlechte zu ignorieren, was mir widerfahren ist.


ABER NUN KOMMEN WIR Zu dem, weswegen ich diesen Beitrag überhaupt angefangen habe… Was kommen doch nur für großartige Bücher dieses Jahr noch heraus? Ich hoffe nur, sie sind wirklich so gut, wie der Klappentext verlauten lässt. Ich hatte dieses Jahr schon einige Bücher in der Hand, die super gewesen sein sollen und dann eine der größten Enttäuschungen überhaupt für mich waren. Das verkrafte ich nicht wieder. XD

Am meisten freue ich mich auf diese Bücher:

63890913-00-00

NEVERNIGHT von Jay Kristoff

„In einer Welt mit drei Sonnen, in einer Stadt, gebaut auf dem Grab eines toten Gottes, sinnt eine junge Frau, die mit den Schatten sprechen kann, auf Rache.
Mia Corvere kennt nur ein Ziel: Rache. Als sie noch ein kleines Mädchen war, haben einige mächtige Männer des Reiches – Francesco Duomo, Justicus Remus, Julius Scaeva – ihren Vater als Verräter an der Itreyanischen Republik hinrichten und ihre Mutter einkerkern lassen. Mia selbst entkam den Häschern nur knapp und wurde unter fremdem Namen vom alten Mercurio großgezogen, einem Antiquitätenhändler. Mercurio ist jedoch kein gewöhnlicher Bürger der Republik, er bildet Attentäter für einen Assassinenorden aus, die »Rote Kirche«. Und Mia ist auch kein gewöhnliches Kind, sie ist eine Dunkelinn: Seit der Nacht, in der ihre Familie zerstört wurde, wird sie von einer Katze begleitet, die in ihrem Schatten lebt und sich von ihren Ängsten nährt. Mercurio bringt Mia vieles bei, doch um ihre Ausbildung abzuschließen, muss sie sich auf den Weg zur geheimen Enklave der »Roten Kirche« machen, wo sie eine gefährliche Prüfung erwartet.“

Klingt das Buch nicht großartig? Und das Cover ist genauso phänomenal. Bitte, liebe Musen, lasst es ein gutes Buch sein! Ich bitte euch! Ich ertrage keine weiteren Enttäuschungen mehr!

Zum Vorbestellen hier zu Thalia. Erscheinungsdatum: 24.08.2017


62292342-00-00

LORD OF SHADOWS von Cassandra Clare

Der zweite Teil der Reihe. Nachdem der erste so grauenvoll für meine zerbrechliche Seele geendet hat, muss ich voller Grauen auf den zweiten Teil warten. Nein, mir geht es gut. Macht euch keine Sorge. Irgendwie werde ich es überleben. Bestimmt… vielleicht…

„Die junge Schattenjägerin Emma Carstairs hat ihre Eltern gerächt, doch sie findet keinen Frieden. Denn aus der Freundschaft zu ihrem Parabatai Julian ist Liebe geworden – und nach den Gesetzen der Schattenjäger hat eine Beziehung zwischen zwei Parabatai tödliche Konsequenzen. Um Julian und sich zu schützen, lässt sich Emma daher ausgerechnet auf Julians Bruder Mark ein. Mark, der fünf Jahre bei den Feenwesen lebte und dessen Loyalität nicht wirklich geklärt ist. Zumal Unruhe herrscht in der Unterwelt. Die Feenwesen mussten sich nach dem Dunklen Krieg harten Bedingungen beugen und begehren auf. Aufgerieben zwischen den Intrigen des Feenkönigs und der unerbittlichen Härte jahrtausendealter Gesetze müssen Emma, Julian und Mark ihre privaten Sorgen vergessen und gemeinsam für all das kämpfen, was sie lieben – bevor es zu spät ist und ein neuer Krieg ausbricht…“

Wenn ich den Klapptext lese, bekomme ich jetzt schon eine Krise, kann es kaum erwarten, die Seiten zu verschlingen und ein jedes Wort einzusaugen. Aber wie lange muss ich noch warten? BIS OKTOBER! OKTOBER VERDAMMT! Ja, ich versuche mich zu beruhigen. Einatmen, ausatmen…

Zum Vorbestellen hier zu Thalia. Erscheinungsdatum: 09.10.2017


56051434-00-00

DAS REICH DER SIEBEN HÖFE – FLAMMEN VON FINSTERNIS von Sarah J. Maas

Hallo? Ich will endlich mehr über Rhysand lesen. Deswegen will ich doch diese verdammten Bücher. Ich hoffe immer noch, dass ich Feyre im nächsten Band mehr mögen werde. Bisher mag ich sie nicht. Aber ich gebe ihr noch eine Chance. Wegen Ryhsand.

„Feyre hat überlebt. Sie hat Amarantha, die grausame Fae-Königin, besiegt und ist mit Tamlin an den Frühlingshof zurückgekehrt. Doch das scheinbar glückliche Ende täuscht. Tamlin verändert sich immer mehr und nimmt ihr allen Freiraum. Feyre hat Albträume, denn sie kann die schrecklichen Dinge nicht vergessen, die sie tun musste, um Tamlin zu retten. Und sie ist einen riskanten Handel mit Rhys eingegangen und muss nun jeden Monat eine Woche an seinem gefürchteten Hof der Nacht verbringen. Dort wird sie immer tiefer in ein Netz aus Intrigen, Machtspielen und ungezügelter Leidenschaft gezogen.“

Durch eine liebe Bücherfreundin, die die englischen Ausgaben las, weiß ich bereits, was in diesem Teil passiert. Manche verfluchen mich wahrscheinlich jetzt, so wie Nicci, die Spoiler Abgrundtief hasst, aber ich liebe Spoiler und musste wissen, was geschieht. Und wo ich es nun weiß, freue ich mich noch mehr auf die Fortsetzung.

Zum Vorbestellen hier zu Thalia. Erscheinungsdatum: 04.08.2017


dkhd

HARRY POTTER UND DER GEFANGENE VON ASKABAN von J. K. Rowling – die Schmuckausgabe

Abgesehen von dem echt haarscharfen Preis des Buches, kann ich es kaum erwarten auch die dritte Schmuckausgabe der Harry Potter Reihe in den Händen zu halten. Ich finde, der Verlag hatte nie eine bessere Idee als die Bücher illustrieren zu lassen.

Zum Inhalt brauche ich nichts erzählen, da jedem Harry Potter klar ist, um was es geht und warum es eine phänomenale Ausgabe werden wird. Für all jene, die Harry Potter noch nicht verfallen sind, klickt doch hier mal vorbei und lasst euch überzeugen von der Welt der Zauberer.

Zum Vorbestellen hier zu Thalia. Erscheinungsdatum: 04.10.2017


978-3-426-65443-9_Druck.jpg.36821202

DAS LIED DER KRÄHEN von Leigh Bardugo

Seit ich die englische Ausgabe sah mit dem imposanten Cover, konnte ich kaum erwarten, wann die deutsche Ausgabe endlich erscheint. Und dann sah ich sie und musste sie natürlich sofort vorbestellen.

„Ketterdam – pulsierende Hafenstadt, Handelsmetropole, Tummelplatz zwielichtiger Gestalten: Hier hat sich Kaz Brekker zur gerissenen und skrupellosen rechten Hand eines Bandenchefs hochgearbeitet. Als er eines Tages ein Jobangebot erhält, das ihm unermesslichen Reichtum bescheren würde, weiß Kaz zwei Dinge: Erstens wird dieses Geld den Tod seines Bruders rächen. Zweitens kann er den Job unmöglich allein erledigen. Mit fünf Gefährten, die höchst unterschiedliche Motive antreiben, macht Kaz sich auf in den Norden, um einen gefährlichen Magier aus dem bestgesicherten Gefängnis der Welt zu befreien. Die sechs Krähen sind professionell, clever, und Kaz fühlt sich jeder Herausforderung gewachsen – außer in Gegenwart der schönen Inej…“

Liebe Musen, lasst auch dieses Buch keine Enttäuschung sein! Die Geschichte hört sich mega gut an, das Cover ist bombastisch und die Namen der Charaktere ebenfalls großartig. Ich möchte an dieser Geschichte teilhaben und mehr erfahren von diesem düsteren Vorhaben.

Zum Vorbestellen hier zu Thalia. Erscheinungsdatum: 02.10.2017


Und so warte ich nun… Warte auf gute Bücher, warte auf ihre Geschichten, auf ihre Worte, die sie mir zu flüstern werden, horche auf das Quietschen des Fahrrades, wenn die Postbotin vor dem Haus hält. Wann kommt das nächste Buch, wann bringt sie die frischen gedruckten Seiten, wann wird mein Hunger gestillt?

3


P. S.: Den Beitragstitel habe ich mir übrigens bei der wunderbaren Jill abgeschaut. Ich vergöttere ihren Blog und stalke täglich ihre großartigen Beiträge.


Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s