Mystery Blogger Award

Mystery BloggerHallo liebe Bücherwürmer,

wir (Krissi & Jen) möchten uns erstmal bei der lieben Felia und C. K. Moises bedanken, die uns für den Award nominiert haben. Schön ist auch, dass wir beide nominiert wurden, weswegen wir auch zusammen einen schönen Beitrag schreiben, was uns große Freude macht.

Abgeschaut haben wir uns das Format des Beitrages bei der wunderbaren Felia und der Dame, die sie auch bereits bei ihrem Beitrag inspiriert hat. Wir hoffen, ihr seid damit einverstanden. Liebe Grüße an Felia und Patricia!

Den Award ins Leben gerufen hat die Bloggerin Okoto Enigma:

Okoto Enigma:
WHY DID I CREATE THE AWARD?
I created the award because there are a lot of amazing blogs out there that haven’t been discovered, yet. And, most of these blogs deserve recognition. For that reason, I decided to create my own award; and nominate people who can also nominate others; and so on. This is one of the best ways to create a friendly community and build a link between bloggers in the blogosphere; as everyone gets nominated and they too can spread the fun by nominating more people for the award.

absolutely_free_photos_original_photos_note-3264x2400_22623.jpg

Folgende Regeln gibt es bei diesem Award:

  • Nenne den Schöpfer des Awards und setze einen Link auf den Blog.
  • Platziere das Award Logo oder Bild in Deinen Post.
  • Danke der Person, die Dich nominiert hat und verlinke ihren Blog in Deinem Post.
  • Erzähle Deinen Lesern 3 Dinge von Dir selbst.
  • Beantworte die Fragen des Nominierenden.
  • Nominiere selbst 10-20 Blogger.
  • Frage Deine Nominierten 5 originelle Fragen Deiner Wahl.
  • Teile 5 Links zu Deinen besten Blogposts.
  • Benachrichtige Deine Nominierten, indem Du in Ihrem Blog kommentierst.

Erstmal einmal beantwortet Jen die Fragen, die Felia ihr aufgetragen hat, da sie zuerst nominiert wurde und erzählt noch drei persönliche Dinge von sich:

JENNIFER

Persönlich

1.) Ich mage keine Lügner. Nein, ich hasse solche Menschen mehr als alles andere. Sobald mich ein Mensch belügt oder hintergeht, kann ich ihm nie wieder vertrauen. Für mich ist dann jegliche Beziehung zu diesem Menschen vorbei. Und bisher bekam ich bei jedem heraus, wann und ob er mich belog oder betrog. Gerade erst vor kurzem wieder jemand…

2.) Wenn ich ein E-Book gelesen habe und das Buch in mein Herz geschlossen habe, dann kaufe ich mir meist das Buch noch mal als gebundene Ausgabe. Denn in meinem Bücherregal stehen nur Bücher, die ich von Herzen liebe, alle anderen werden und wurden verbannt.

3.) Wenn ich meine Katze Mauzi sehe, kreische ich wie eine Bekloppte „Oh Gott, sie ist soooohooooo schön“. Diese und meine Liebe zur Schokolade habe ich an die wunderbare Hauptfigur meiner Geschichte weiter veerbt. Manche meinen, sie würden sie nicht mögen, aber dann mag dieser jemand mich auch nicht. Denn meine Hauptfigur Clementine ist zu einem Spiegelbild meiner Selbst geworden.

Fragen

1.) Welchen Autor würdest du gerne interviewen und was wären deine Fragen?
Ich würde gerne Cornelia Funke interview. Sie erzählt wunderbare Geschichten, nicht nur ihre Bücher, ich meine auch im Interview. Ich habe viele schon gelesen und könnte ihr stundenlang fasziniert zuhören. Und was ich sie fragen würde? Alles, ich frag alles über das Leben…

2.) Welches Buch-/Filmzitat würdest du dir am ehesten tätowieren lassen?
Wenn ich mir einen tätowieren lassen würde, dann das Zitat „Have courage and be kind“ oder zu Deutsch „Sei mutig und freundlich“. Ich liebe es und habe es sogar in ein Armband, welches ich von meiner Mama geschenkt bekommen habe, eingravieren lassen, so dass ich es niemals vergessen kann.

3.) Nenne ein großes Ziel von dir!
Eines? Ich habe genau drei Ziele und die nenne ich auch gerne. Erstmal meine Ausbildung gut abschließen. Zweitens mein Buch herausbringen und hoffen, dass es gut ankommt und drittens, den Traummann finden. Klingt doch gut, würde ich sagen, oder?

4.) Bist du eher introvertiert oder eher extrovertiert?
Ich bin keines von beidem. Ich bin Ambivertiert. Das bedeutet, dass ich mich zwar in Gruppen gerne mal wohlfühle, aber auch sehr das Alleinsein genieße. Manchmal brauch es ein Bad in der Menge, gleichzeitig sitze ich oft wochenlang nur alleine Zuhause, während andere abends auf Partys gehen. Aber das ist nicht meins. Ich habe meine allerbeste Freundin, meine Eltern und euch Bücherwürmer und damit habe ich schon genug um die Ohren 😉 (kleiner Scherz *hihi*)

5.) Was möchtest du mit deinem Blog erreichen?
Erreichen möchte ich direkt nichts. Ich möchte nur erzählen und erfahren von anderen. Ich mag mich gerne mit gebildeten Menschen austauschen. Es gibt kein Thema über das ich nicht gerne rede und diskutiere, weswegen unser Blog wohl so ausgefallen im Bereich unserer Themen ist.

cof


Nun kommen wir zu Krissis Fragen, die sie von C. K. Moises gestellt bekam. Ihre Antworten hier zu finden ihr hier:

KRISSI

Fragen

1.) Was ist deine größte Angst?
Meine größte Angst ist die Höhenangst. Ich bekomme zittrige Beinchen und schwitzige Patscherhändchen, wenn ich oben auf dem Kirchturm die Landschaft erkunde oder mit dem Riesenrad fahre.

2.) Wie stellst du dir deinen perfekten Tag vor?
Damals als kleines Kind sah mein perfekter Tag folgendermaßen aus:
Mitten in einem Zauberwald ein Einhorn gezähmt und im Glitzer einen Freudentanz hingelegt.
Heute sieht mein perfekter Tag natürlich ganz anders aus. Dafür brauche ich nur eine kuschelige Couch, Puschelsocken, ein gutes Buch und einen heißen Kakao mit ganz viel Sahne.

3.) Hast du einen Film den du dir dauernd anschauen könntest?
Ich könnte mir tagein und tagaus den Film „Cinderella“ (natürlich die neue Verfilmung von Disney) anschauen. Die Moral dieses Films ist so wunderbar erfrischend und könnte unsere Gesellschaft im Hinblick auf die Freundlichkeit verbessern.

4.) Worauf bist du stolz?
Ich bin stolz darauf, dass ich endlich das Geheimnis von Leibniz Butterkeksen geknackt habe –diese Kekse muss man nicht „echt mit 52 Zähnen“ essen, sondern man kann diese auch mit einer normalen Anzahl an Zähnen im Mund naschen. *Kindheitserinnerungen*

Spaß beiseite. Ich möchte diese Frage gerne in zwei Teile splitten.
A. Auf welche Personen ich stolz bin?
B. Welches Ereignis macht mich stolz?

A. Ganz besonders stolz bin ich auf meine Familie – um genauer zu sein – ich bin auf meine Eltern sowie auf meine Großeltern väterlicherseits sehr stolz. Warum? Ich bin auf ihren Lebensweg, den sie bereits gegangen sind, stolz – Ein Weg voller Höhen und Tiefen. Meine Oma beispielsweise hat den zweiten Weltkrieg als kleines Kind miterlebt.

B. Sobald es aber darum geht, worauf ich hinsichtlich meiner Wenigkeit stolz
bin (erst kürzlich), dann würde ich sagen:

Ich bin stolz darauf, dass ich selbst bei 40 °C im Schatten nicht aufgab und den Vulkan „Vesuv“ bis zum Ende erklommen habe. (Das waren keine geraden Wege, sondern es ging schräg/ steil bergauf) Dieses Ereignis hat mir gezeigt, dass die Willenskraft des Menschens sehr stark werden kann, egal wie die äußeren oder körperlichen Umstände sein mögen.

5.) Was ist dein Lieblings Dessert?
Schade, dass Lasagne nicht als Dessert durchgeht. Also muss ich mich wohl für Vanilleeis mit heißen Himbeeren entscheiden. Das Beste an dem Dessert ist das Zusammenspiel von süß und sauer. Einfach himmlisch.


Gemeinsam nominieren folgende Blogger:

Ney von Ney Wonderland

Ella von Ella Woodwater

Alex von Wortinsel

Vera von Chaoskingdom

Rosa und Alice von Secretbookchamber

Luise von aufgeblättert

Anna von Fuchsias Weltenecho

Nora von Geschichtenfaenger

Elli von Wortmagieblog

Patricia von FiktiveWelten

Und wer noch gerne alles mit machen mag, kann das gerne tun… ❤

Unsere Fragen an euch lauten:
1.) Welches ist dein allerliebstes Buch?
2.) Welches ist dein schönstes Erlebnis in deinem Leben gewesen?
3.) Wenn du dein Leben, wie ein Buch schreiben könntest, wie würde es dann jetzt bei dir aussehen? Wie wäre dein Leben dann?
4.) Welches Märchen ist dir das liebste und welches Märchen magst du gar nicht? Und warum magst du dieses / nicht?
5.) Wenn du zu den Sternen schaust, was denkst du dann?


Wir wünschen euch viel Spaß beim Fragen beantworten. Alles Liebe von uns…

Advertisements

7 Gedanken zu „Mystery Blogger Award“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s