Mein Bücherregal 2017

Hallo ihr Lieben,

wie manche von euch bereits wissen, behalte immer nur meine favorisierenden Bücher, alle, jedes Buch, welches ich nicht zu hundert Prozent in mein Herz schließen konnte, verkaufe ich meist weiter, aber die, die ich liebe bleiben in meinem Bücherregal. Und dieses wächst von Jahr zu Jahr. Weiterlesen „Mein Bücherregal 2017“

Advertisements

Mein Notizbuch

book-clipart-black-15

Ich werde oft gefragt, woher ich meine Inspiration nehme. Etwas, dass ich bei anderen Schriftstellerin oder anderen kreativen Menschen immer äußerst interessant finde, daher löse ich hier nun mein Geheimnis: Ich habe ein Notizbuch, welches mich inspiriert. Ganz simpel scheinbar. Aber ich gestehe, ich bin ein Notizbuch-Yunkie. Ich liebe sie, sammle sie und stopfe Kisten damit voll, gelegentlich hole ich eines hervor und setzte den Stift an, um es überquillen zu lassen mit Worten, ob über Geschichten oder andere Dinge. Meine Finger können nicht stillhalten, brauchen eine Tastatur oder einen Füller in der Hand.

Weiterlesen „Mein Notizbuch“

Wovon träumst du?

Hallo liebe Bücherwürmer,

heute ist Marie Rapps Buch „Seele aus Eis“ mit dem Thema „Wovon träumst du?“ zu Gast bei mir durch ihre Blogtour. Ich habe mich schon lange auf diesen Tag gefreut, vor allem da dies meine erste Blogtour ist und kaum zu glauben, meine nächste Blogtour wohl um mein Buch handelt (also wer gerne mitmachen wollen würde … hihi).  Ich hatte mich mehr als alles andere gefreut, als Ella mich zu der Blogtour dazu holte. Vorher habe ich ja schon mit bekommen, dass sie eine organisierte und ich bin immer noch begeistert, wie sie dies alles in kürzester Zeit hinbekommen hat!

Weiterlesen „Wovon träumst du?“

Rezension – Nevernight von Jay Kristoff

cof

In einer Welt mit drei Sonnen, in einer Stadt, gebaut auf dem Grab eines toten Gottes, sinnt eine junge Frau, die mit den Schatten sprechen kann, auf Rache.
Mia Corvere kennt nur ein Ziel: Rache. Als sie noch ein kleines Mädchen war, haben einige mächtige Männer des Reiches – Francesco Duomo, Justicus Remus, Julius Scaeva – ihren Vater als Verräter an der Itreyanischen Republik hinrichten und ihre Mutter einkerkern lassen. Mia selbst entkam den Häschern nur knapp und wurde unter fremdem Namen vom alten Mercurio großgezogen, einem Antiquitätenhändler. Mercurio ist jedoch kein gewöhnlicher Bürger der Republik, er bildet Attentäter für einen Assassinenorden aus, die »Rote Kirche«. Und Mia ist auch kein gewöhnliches Kind, sie ist eine Dunkelinn: Seit der Nacht, in der ihre Familie zerstört wurde, wird sie von einer Katze begleitet, die in ihrem Schatten lebt und sich von ihren Ängsten nährt. Mercurio bringt Mia vieles bei, doch um ihre Ausbildung abzuschließen, muss sie sich auf den Weg zur geheimen Enklave der »Roten Kirche« machen, wo sie eine gefährliche Prüfung erwartet.

Weiterlesen „Rezension – Nevernight von Jay Kristoff“

Mystery Blogger Award

Mystery BloggerHallo liebe Bücherwürmer,

wir (Krissi & Jen) möchten uns erstmal bei der lieben Felia und C. K. Moises bedanken, die uns für den Award nominiert haben. Schön ist auch, dass wir beide nominiert wurden, weswegen wir auch zusammen einen schönen Beitrag schreiben, was uns große Freude macht.

Weiterlesen „Mystery Blogger Award“

Ein Stapel Papier

book-clipart-black-15

Hallo ihr Lieben,

die Zeit vergeht manchmal wie im Flug. Ich habe bereits 120 Seiten mit 33.192 Wörtern geschrieben. Ich bin ganz stolz, bereits so viel geschafft zu haben bei dem dritten Teil meiner Geschichte. Und wie ich erfahren habe, werde ich wohl bis Ende des Monats mein Manuskript von meiner Lektorin vom ersten und zweiten Teil wieder bekomme. Ich kann es kaum erwarten. Bis dahin arbeite ich jedoch weiter am dritten Teil arbeiten. Weiterlesen „Ein Stapel Papier“

Rezension – Prinzessin Insomnia von Walter Moers

cof

Prinzessin Dylia, die sich selbst „Prinzessin Insomnia“ nennt, ist die schlafloseste Prinzessin von ganz Zamonien. Eines Nachts erhält sie Besuch von einem alptraumfarbenen Nachtmahr. Havarius Opal, wie sich der ebenso beängstigende wie sympathische Gnom vorstellt, kündigt an, die Prinzessin in den Wahnsinn treiben zu wollen. Vorher nimmt er die Prinzessin aber noch mit auf eine abenteuerliche Reise durch die Welt des Denkens und Träumens, die für beide immer neue und überraschende Wendungen bereit hält, bis sie schließlich zum dunklen Herz der Nacht gelangen.

Weiterlesen „Rezension – Prinzessin Insomnia von Walter Moers“

Meine Reise nach Neapel

Überschrift Neapel

Dieser Beitrag soll dir nur einen kleinen Einblick geben, was du alles in Neapel erleben und sehen kannst. Eine Art kleine Inspiration. Ich möchte dir zeigen, dass Neapel nicht nur eine wuselige Stadt ist, sondern auch ein wundersamer Ort in dem du wahre Schönheiten, umhüllt mit einem magischen Schleier, sehen kannst.

Neapel ist eine Millionenstadt die dir entweder einen Hauch des Lebens einflößen oder dir den letzten Nerv durch den dortigen Trubel rauben kann. Eine Stadt mit mehreren Gesichtern und Facetten, die es zu entdecken gilt.

In jeder verwinkelten Gasse spürte ich den tief verankerten Aberglauben der Einwohner. Die versteckten Kirchen sprühten nur so vor mystischen Geschichten aus vergangener Zeit. Weiterlesen „Meine Reise nach Neapel“

Rezension – Stormheart von Cora Carmack

sdr

Blicke dem Sturm in die Seele und finde dein Herz! Von der jungen Königstochter Aurora wird erwartet, dass sie ihre besonderen Fähigkeiten nutzt, um ihr Volk vor den zerstörerischen Stürmen zu schützen. Was keiner weiß: Noch hat Aurora diese Fähigkeiten nicht. Um ihr Geheimnis zu wahren, scheint eine arrangierte Heirat der einzige Ausweg. Doch bevor es dazu kommt, flieht sie aus dem Palast und schließt sich einer Gruppe von Sturmjägern an. Während sie eine ganz besondere Verbindung zu Stürmen findet, läuft sie Gefahr, ihr Herz zu verlieren.

Weiterlesen „Rezension – Stormheart von Cora Carmack“